Der Golfschwung ist eine vielschichtige Rotationsbewegung, bei welcher der gesamte Körper beteiligt ist. Neben der Koordination sind dazu Fähigkeiten wie Körperstabilisation, Beweglichkeit und Kraft entscheidend.

Ziel ist, bei geringem Zeitaufwand die körperlichen Voraussetzungen für einen guten Golfschwung zu schaffen sowie das Leistungspotential zu erhöhen und für mehr Schmerzfreiheit zu sorgen.

Mit dem Circuit-Training, einmal pro Woche fördern Sie zudem Ihre Gesamtfitness. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität werden nach der Albatros-Methode trainiert.

ursisiegle_kleinViele Golfer können nicht unbeschwert ihrem Sport nachgehen, weil sie von Schmerzen geplagt werden. Schmerzmittel vor der Runde sind weiter verbreitet als man glaubt. Ich unterrichte nach der Albatros-Methode, die von Golfpros und Physiotherapeuten entwickelt wurde. Mit den „Drills“ wird den 12 gröbsten Fehlern beim Golfschwung entgegengewirkt und der Körper optimal auf die Golfbewegung trainiert.

6 – max. 8 Teilnehmer pro Kurs erlauben eine individuelle Betreuung.

Sie können sich bequem hier anmelden

Kursdaten

Hier finden Sie immer die aktuellsten Kurse.

Kursort

Sie finden uns hier. Karte.

Anmeldung

Melden Sie sich noch heute für einen Kurs an.